Urlaub vom Reisen

19 01 2013

Langzeitreisen und Urlaub sind zwei Paar Schuhe. Irgendwann bin ich tatsächlich reisefaul geworden und freute mich für ein paar Tage nicht in Bewegung zu sein: kein Rucksackpacken, keine Busterminals, kein Hostelsuchen, keine Besichtigungen.

Der Alltag des Reisens wurde also durch den Urlaub des Dableibens ersetzt: In der Hängematte liegen, ein Buch lesen oder eine Runde Backgammon spielen. Das geht am besten auf einer Insel und die 16 km² große Insel Koh Mak war mit ihren gut 350 Bewohnern genau das richtige Fleckchen Erde für ein paar Tage Urlaub.

Da ich aber wiederum ein zu aktiver Mensch bin, um den ganzen Tag nur faul zu sein, ging es irgendwann noch auf die größere Nachbarinsel Koh Chang, wo wieder mehr Aktivitäten warteten. Ein absolut wunderbarer Urlaub – auch, weil ich erstmals Besuch empfangen habe – Danke … Anke! 🙂

Also dann… in die Couch setzen und Popcorn rausholen, denn jetzt gibt es wieder was für die Augen.

 

Unsere Unterkunft auf Koh Mak:

 

Unbewohnte Inseln mit dem Kajak erobern:

 

Mit dem Motorbike über die Insel cruisen und dort bleiben, wo es schön ist:

 

Zwischen Tausenden Fischen schnorcheln:

 

Berggipfel erklimmen und an der Liane durch den Wald schwingen:

 

Dem Zischen lauschen, wenn die Sonne ins Wasser taucht:

 …the end 🙂

 



Aktionen

Informationen

6 Antworten zu “Urlaub vom Reisen”

  • André sagt:

    Hammer. Thailand ist echt eine Reise wert. Genieß die Zeit.
    Schöne Grüße von uns dreien.

  • Anke sagt:

    Oh ja, das war es, ! :*

  • Anke sagt:

    …ein absolut wunderbarer Urlaub! 🙂

  • Romy sagt:

    Traumhaft 🙂 So konnte ich in meiner Lernpause wirklich mal abschalten und die tollen Bilder genießen – mehr davon!! 😀 Liebste Grüße vom Schreibtisch

  • Ellen sagt:

    Vielen lieben Dank für die hübsche Karte. Na und die Bilder hier- der blanke Wahnsinn. Also , hast alles richtig gemacht! Bleib gesund und hab weiterhin eine supertolle Zeit am anderen Ende der Welt. Liebe Grüße aus dem kalten, hässlichen HIG 😉

  • Stephan sagt:

    Die Bilder laden zum Träumen ein. Danke! Wenn ich mir vorstelle, dass diese aus keinem Katalog stammen, sondern Du vor Ort, am Strand, aufm Hügel, im Wasser, stehst und die Fotos knipst… Timo, kommst Du überhaupt noch wieder?
    Lieben Gruß

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>